Bella Thorne hat eine Nachricht für ihre Fans: Bleib das F zu Hause. Bella Thorne macht sich Sorgen um ihre Mutter inmitten der Coronavirus-Krise. Das Berühmt in der Liebe Alaun, 22, sprach in einem Interview mit über die Gesundheit ihrer Mutter Extra nachdem sie als der Schwan auf enthüllt wurde Der maskierte Sänger Staffel 3.

Im Interview erklärte Thorne, dass ihre Mutter Tamara an Chrohns Krankheit leidet, weshalb sie “sehr besorgt” um sie ist, wenn ihre Mutter einen positiven COVID-19-Test durchführt. “Ich glaube, es gibt nichts anderes zu tun, als zu nehmen [the coronavirus crisis] sehr ernst und auf die Vorsichtsmaßnahmen zu hören und zu versuchen, sehr gesund zu bleiben “, sagte sie. “Ich mache mir persönlich große Sorgen um meine Mutter, weil sie an Morbus Chrohn leidet. Die Hälfte von mir sagt: „Mama! Bleib weg! “Nur für den Fall, dass ich krank werde oder so.”

Thorne erklärte auch, dass sie nicht das beste Immunsystem habe und sich Sorgen mache, wenn sie infiziert sei. Sie gab auch bekannt, dass sie und ihr Freund Benjamin Mascalco, der in Italien lebt, wo die Ausbreitung des Coronavirus gestoppt werden soll, darüber gesprochen haben, wie ernst die Situation ist. “Ich habe nicht das beste Immunsystem”, sagte sie. „Also werde ich irgendwie krank. Ich mache mir also definitiv Sorgen um den Zustand, in dem wir uns befinden und wie lange es dauern wird und wie viele Menschen darunter leiden. Mein Freund lebt in Italien, also reden wir den ganzen Tag darüber. “

Instagram FotoQuelle: Instagram

Nach Angaben des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten sind ältere Erwachsene und Personen mit Herzerkrankungen, Lungenerkrankungen oder Diabetes ein höheres Risiko für eine schwere Erkrankung durch das Coronavirus. Die Chron-Krankheit, die das Darmsystem betrifft, wurde von der CDC nicht aufgeführt, aber das bedeutet nicht, dass Menschen mit Chrohn-Krankheit nicht anfällig sind. Laut der Chrohn- und Colitis-Organisation besteht für Menschen mit Chrohn-Krankheit ein höheres Risiko für einen schweren Fall von COVID-19, wenn sie Arzneimittel einnehmen, die ihr Immunsystem schwächen, unterernährt sind oder eine „erhebliche Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens“ aufweisen, weil der chronisch entzündlichen Darmerkrankung.

Also nochmal, alle, bitte hört Bella zu und wäscht eure Hände, bleibt zu Hause und distanziert euch sozial von allen außerhalb eures Haushalts.

 

Author

Write A Comment