Der weltweite COVID-19-Ausbruch hat TV-Shows, die nächste Single von Coachella und Cardi B, betroffen. Jetzt hat das Coronavirus das Hochzeitsdatum von Katy Perry und Orlando Bloom verschoben, aber TBH, es ist das Beste. Bloom, 43, gab in einem Interview mit The Times UK am 15. März bekannt, dass er und Perry, 35, planen, ihre Hochzeit wegen der Coronavirus-Krise zu verschieben. Gut für sie!

“Ich scherze nicht, wenn ich sage, dass das Coronavirus eine Rolle spielt, ob wir Dinge auf Eis legen, weil wir auf Reisen gehen und nicht wollen, dass sich jemand unwohl fühlt”, sagte er.

Perry und Bloom, die Berichten zufolge dieses Jahr eine Hochzeit in Japan planen wollten, verlobten sich am Valentinstag 2019 nach drei Jahren immer wieder aufeinanderfolgender Verabredungen. Im März gaben die beiden bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind im Musikvideo zu Perrys neuer Single “Never Worn White” erwarten, in der die “Roar” -Sängerin ihre auffällige Babybauch zeigt. Die “Dark Horse” -Sängerin bestätigte später auf Twitter, dass sie ihr Baby im Sommer erwartet, zusammen mit ihrem nächsten Album. “Sagen wir einfach, es wird ein vollgepackter Sommer … 🎶♥🙂“, Twitterte sie damals.

Instagram FotoQuelle: Instagram

Obwohl Perry bei einer Hochzeit technisch noch nie Weiß getragen hat, war sie schon einmal verheiratet. Der Sänger von „Hot N Cold“ heiratete 2010 den Komiker Russell Brand in einem nicht traditionellen Kleid in Indien. Zwei Jahre später trennte sich das Paar.

Bloom war auch schon einmal verheiratet. Er knüpfte 2010 (im selben Jahr wie Perrys Hochzeit mit Brand) den Bund fürs Leben mit dem ehemaligen Victoria Secret Angel Miranda Kerr Piraten der Karibik Ein Jahr später begrüßten star und der Gründer von KORA Organics ihren Sohn Flynn. (Flynn ist jetzt 9 Jahre alt.) Bloom und Kerr trennten sich 2013.

Wir sind uns zwar sicher, dass Bloom und Perry enttäuscht sind, dass sie nicht früher heiraten könnten, aber es ist wirklich das Beste. Seit der Entdeckung des ersten COVID-19-Falls im November 2019 hat sich das Virus weltweit verbreitet und mehr als 190.000 Menschen infiziert. Wenn Sie die Ereignisse auf unter 50 Personen beschränken und unter Quarantäne stellen, können Sie die Ausbreitung der Krankheit am besten verhindern. Also ein großes Lob an Bloom und Perry, dass sie das gesehen haben.

 

Author

Write A Comment