Ist das erstere Anzüge Schauspielerin aus dem Ruhestand? Meghan Markle wurde eine Rolle angeboten Die Simpsons nach ihrem Disney-Drama, und wir würden es gerne sehen. In einem kürzlichen Interview mit RadioTimes hat Al Jean, Die Simpsons“Showrunner” enthüllte, dass der Ex-Herzogin von Sussex eine Voice-Over-Rolle in der Animationsserie angeboten wurde, die seit 1989 ausgestrahlt wird.

“Wir haben über Harry und Meghan gesprochen”, sagte er. “Ich habe gehört, dass sie Voice-over-Arbeit machen möchte. Wenn sie dies lesen, rufen Sie uns an.”

Die Nachricht kommt, nachdem die Daily Mail berichtet hat, dass die gebürtige Kalifornierin wegen ihres „kontroversen“ Dramas mit der königlichen Familie für eine Onscreen-Rolle bei Disney abgelehnt wurde. (Seit Meghan und ihr Ehemann, Prinz Harry, im Januar ihre Entscheidung bekannt gaben, nach Kanada zu ziehen und von der britischen Königsfamilie zurückzutreten, gab es Berichte über eine Fehde zwischen dem Paar und anderen Königen wie der Königin , Prinz William und Prinz Charles.)

Instagram FotoQuelle: Instagram

“Meghan braucht Disney mehr als Disney Meghan”, teilte die Quelle mit. “Sie ist eine umstrittene Figur”, sagte eine Quelle der Daily Mail. “Es gab Berichte über einen Deal, aber das gilt nicht über die Voice-Over-Arbeit hinaus.” (Im Januar bestätigte The Hollywood Reporter, dass Meghan einen Voice-Over-Vertrag mit Disney unterzeichnet hat, um eine Spende an die Wohltätigkeitsorganisation Elephants Without Borders zu erhalten. “

Eine Quelle für The Mirror behauptete auch, Meghan sei an einer Superheldenrolle mit Marvel interessiert, die Disney besitzt. “Sie hat bereits ein Voice-Over für Disney gemacht und jetzt ist bekannt, dass sie nach einem Superhelden-Film sucht, als Voice-Over oder sogar auf der Leinwand”, sagte der Insider.

Es ist unklar, wo Meghan und Disney jetzt stehen (auch dies sind unbenannte Quellen, also wer weiß, dass das Meg-Disney-Drama echt ist), aber wir sind in ihrem Voice-Over Die Simpsons. Machen wir es möglich, TV-Götter.

 

Author

Write A Comment