In den letzten zwei Jahrzehnten waren meine Haare auf einem Reise, um es vorsichtig auszudrücken. Jetzt, Mitte 30, dachte ich, ich hätte endlich herausgefunden, was mein trockenes, geschädigtes, zu Kräuselungen neigendes, feines, farbbehandeltes Haar braucht. (Puh.) Aber Ouais Daily Care, eine neue Kollektion von Jen Atkins Kult-Lieblingslinie, warf einfach einen Schraubenschlüssel in das, was ich immer für richtig hielt, für mich und meine Stränge. In gewisser Weise ist dies tatsächlich eine gute Sache, auch wenn meine Routine ein bisschen erschüttert wurde. Erlauben Sie mir zu erklären.

Ich habe mein natürlich brünettes Haar seit meiner Jugend blond gefärbt und bin zwischen Highlights und vollem Bleichen hin und her gegangen. In meinen 20ern und frühen 30ern habe ich jeden Trend ausprobiert: Pastell, Grau, Kurz, Lang – Sie nennen es. Ich habe immer Shampoo und Conditioner verwendet, die zu dieser Zeit am besten für meine Haare geeignet waren. Dies war normalerweise farbfreundlich, extrem feuchtigkeitsspendend und krausreduzierend, abhängig von meinem aktuellen Stil. Ja, ich habe 15 Flaschen Shampoo auf einmal. Es war nicht überraschend, dass meine Haare von allem, was ich tat, rebellierten, also fügte ich noch mehr Haarmasken hinzu und reparierte Shampoos, zusammen mit meiner Glättung und Farbaufhellung. Es ist kompliziert, wartungsintensiv und ein großer Schmerz, TBH.

Atkin möchte all das ändern und unsere Routinen mit der neuen Daily Care-Kollektion vereinfachen. Wenn es darauf ankommt, wollen wir alle dasselbe, unabhängig von Haartyp oder Textur. Wir wollen gesundes, kräftiges Haar, das glänzend, glatt und weich ist. Brauchen wir dafür eine Million verschiedene Shampoos? Laut Atkin sollten wir alle ein Shampoo und einen Conditioner verwenden, je nachdem, ob wir feines, mittleres oder dickes Haar haben. Das ist es. Bei speziellen Problemen wie Frizz-Reducing oder Volumizing kommen Styling-Produkte ins Spiel. Deshalb haben sie und ihr Team das OG-Shampoo und den Conditioner mit spezifischen Inhaltsstoffen für jeden Haartyp überarbeitet.

“Es gibt neue Zutaten, die einen Schritt weiter sind als das Original, wie Chiasamenöl für Fein, Babassu-Öl für Mittel und Marshmallow-Wurzel für Dick sowie eine Tonne anderer Zutaten von erstaunlicher Qualität, die die neue Formel verbessern”, erzählt Atkin STYLECASTER. “Es war an der Zeit, den Prozess zu vereinfachen und unseren Kunden das Einkaufen für einen entscheidenden Teil ihrer täglichen (oder wöchentlichen!) Haarroutine und Pflegegrundlage zu erleichtern.”

Instagram FotoQuelle: Instagram

Zu sagen, ich sei skeptisch, wäre eine Untertreibung. Mein ganzes Leben lang habe ich versucht, ein altes Shampoo und einen Conditioner zu verwenden und dann festgestellt, dass ich nicht einmal eine Bürste durch meine Haare bekommen kann. ich brauchen eine ultraschwere Formel – dachte ich zumindest. Es stellt sich heraus, dass Atkin weiß, wovon sie spricht. Aber zuerst musste ich herausfinden, welche Art von Strängen ich habe. Atkin sagt, dass sie einen spezifischen Test hat, der bestimmen kann, welchen Typ Sie haben. Beim Halten einer Strang zwischen Ihren Fingern, wenn es sich fast unsichtbar anfühlt, haben Sie feines Haar. Lust auf etwas? Du bist wahrscheinlich mittelgroß und wenn du “ein Tauziehen mit dem spielen könntest, was zwischen deinen Fingern ist”, hast du dichtes Haar. Anfangs dachte ich gut, ich ging mit Medium.

Ouai tägliche Pflege Badezimmer

Bild: Elizabeth Denton.

Da mein Haar von Natur aus kraus und wellig ist, verwende ich oft schwere Produkte, die es beschweren und versuchen, es zu glätten und zu glätten. Ich habe Angst vor etwas “Volumen”, deshalb beschäftige ich mich manchmal nur mit flachen Strängen. Wenn es zu flach ist, füge ich Wellen mit einem Lockenstab oder einem Bügeleisen hinzu. Das verursacht einfach mehr Schaden und ist ein Teufelskreis. Aber ich war skeptisch, wie sich Ouais tägliche Pflege unterscheiden würde.

ouai tägliche Pflege Bewertung

Bild: Elizabeth Denton.

„Wenn Sie wissen, dass Sie feines und trockenes / strapaziertes Haar haben, wählen Sie letztendlich die Feinformel für Ihr tägliches oder wöchentliches Shampoo / Conditioner“, sagt Atkin mir per E-Mail. “Sie können auch Produkte wie Haaröl an den Enden verwenden, um Ihren Strähnen das Getränk aus Wasser und Feuchtigkeit zu geben, das sie eindeutig benötigen, wenn Sie trocken kämpfen. Bei trockenem Haar kommt es oft zu Spliss, bei denen auch Öl hilft. “ Sie verwendet diese Linie, um es den Menschen zu erleichtern und das Rätselraten bei der Auswahl aus buchstäblich Hunderten von Optionen zu vereinfachen.

„Als Marke ist es das Ziel, die Dinge für echte Menschen, die echte Zeitpläne haben, echte Haarprobleme, die echte und erreichbare Lösungen benötigen, einfach zu halten“, sagt sie. „Ein intuitiverer Ansatz für das Waschen Ihrer Haare ist einer der Gründe, warum wir unsere Daily Care-Linie überarbeitet haben. Abhängig von Ihren Haarbedürfnissen (Locken, Volumen, Bruch usw.) empfehlen wir Ihnen, die verschiedenen Stylingprodukte zu verwenden, um sich in Ihre Routine einzufügen. Wenn Sie Volumen benötigen, ist es wichtig, vor dem Föhnen etwas Ouai-Volumenspray auf die Wurzeln zu spritzen. Oder wenn Sie gegen Frizz kämpfen und die Dinge ein wenig glätten müssen, probieren Sie ein bisschen Leave In Conditioner. “

Ich hatte die Gelegenheit, die neue Linie etwas mehr als eine Woche vor dem Start auszuprobieren. Ich schnappte mir ein paar Stylingprodukte, wie Atkin es empfohlen hatte, und machte mich daran, die Art und Weise zu ändern, wie ich meine Haare wusch. Dreimal in 10 Tagen reinigte ich mit einer viertelgroßen Menge Medium Shampoo und beendete mit einer Prise Medium Conditioner. Ich war sehr überrascht, dass ich tatsächlich eine Nassbürste durch meine Haare bekommen konnte, wenn ich fertig war. Ich habe ein paar verschiedene Leave-In-Behandlungen angewendet, darunter meine Favoriten von Ouai, Virtue und It’s a 10! für eine Dosis Feuchtigkeit. Ich beendete meine übliche Föhnroutine mit meinem Dyson Air Wrap (ich mag den Aufsatz für die feste Glättungsbürste).

Ouai Haarpflege

Bild: Elizabeth Denton.

War mein Haar perfekt? Nein, aber es war Weg besser als ich erwartet hatte. Anscheinend brauche ich nicht das spezielle Shampoo und die Conditioner, an die ich immer gedacht habe. Mein Haar fühlte sich glatt und weich an, mit einem natürlich aussehenden Volumen. Ich sah aus wie beschäftigt Ich, der nicht immer viel Zeit hat, sondern zusammen aussehen möchte. Nur besser. Für diejenigen, die Ouai-Düfte lieben, hat jedes neue Daily Care-Produkt den Mercer Street-Duft (italienische Zitrone, türkische Rose, Jasmin-Sambac, Iris, Lilie und weißer Moschus), der auf subtile, aber hübsche Weise in meinen Strängen blieb.

Mein Haar sah großartig aus, nicht weil ich ein Blowout beherrsche, sondern wegen der Inhaltsstoffe von Medium Shampoo / Conditioner. Dazu gehören Babassu-Öl aus Palmenfrüchten für schwerelose Flüssigkeitszufuhr, Kumquat-Fruchtextrakt für Glanz, Kokosöl zur Stärkung und hydrolysiertes Keratin zur Reduzierung von Frizz und Flyaways. In der gleichen Weise enthält Fine einige der gleichen Inhaltsstoffe, jedoch mit Chiasamenöl, um das Haar und Biotin für ultimative Haargesundheit zu verdicken. Die Thick-Produkte haben Marshmallow-Wurzeln, um Stränge zu entwirren, Sheabutter für eine tiefere Flüssigkeitszufuhr und Avocadoöl, um Brüche zu vermeiden.

Ouai tägliche Pflegeflasche

Bild: Ouai.

Werde ich nie wieder zu meiner komplizierten Haarpflege zurückkehren? Ich werde wahrscheinlich ab und zu darauf zurückkommen, aber ich bin überrascht zu sagen, dass ich Daily Care definitiv wieder auffüllen werde, wenn ich leer bin. Ich mag es so sehr. Atkin ist sich so sicher, dass sie auch einen nachfüllbaren Beutel auf den Markt bringt, der in jeder Kollektion erhältlich ist, um die Anzahl der Plastikflaschen zu reduzieren, die wir alle verwenden werden. Kaufen Sie jetzt online die gesamte Kollektion, einschließlich Medium.


Mittleres Shampoo 28 $



Mittlerer Conditioner 28 $


 

Write A Comment